Welcome, Guest. Please login or register.
 
 
  ::   Home  ::   Help  ::   Search  ::   Login  ::   Register   ::  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Capital City Poker Night  (Read 7549 times)
elgringo
Guest
« on: 11 Mar 13:37 »

Am Samstag, 08. M?rz 2008 veranstaltete CCPN (Capital City Poker Night) ein Buy-In Tournier in Bern.
 
Buy-In: CHF 90.-- + CHF 10.-- (Rake)
Teilnehmer: 200 Spieler
Start Stack: 10'000 Chips
Turnier-Form: MTT (MultiTableTournament)
Start: 14.00 Uhr (schlussendlich 15.00 Uhr ;-)
Preispool: ca. CHF 20'000.--


Dies waren genug Gr?nde, um 6 Pokerfreaks aus Basel zu motivieren, einen Abstecher auf Bern zu wagen. :-)
Nach einem kleinen Zwischenstop auf der Autobahn (Stau infolge Unfall), sahen wir vor unseren Augen, das Rest. Don Camillo (Austragungsort des Turniers). Beim Einbiegen in die Seitenstrasse sagte ich (elcubano) noch zu meinen Kollegen (Guitarman und elgringo): "Ganz genial, do stoht sogar e Polizischt, wo tuet Parkpl?tz zueordne!!!!" Falsch gedacht elcubano!!! ;-) Es stellte sich heraus, dass dies eine Einbahnstrasse war und wir daf?r eine sch?ne Spende der Berner Polizei zahlen durften (CHF 100.-- pro Auto. wir waren mit zwei Autos unterwegs).
War kein guter Anfang!!! Mit anderen Worten, wir mussten nebst dem Buy-In, mind. CHF 200.-- zus?tzlich gewinnen, damit sich unser Trip nach Bern auch lohnt.
 
Nach ca. 30 Min. Wartezeit f?r's Check-In (kleiner Tipp an die Veranstalter; beim n?chsten Mal 2 Check-In Desk f?r die Registrierung anbieten!) erwartete uns ein grosser Saal mit 20 Edlen Pokertischen (Roter Filz)!!! Wow,  very nice!!!!
Die Platzvergabe wurde durch ein Zufallsprinzip per Computer zugeteilt.
Das Schicksal wollte es so, dass jumpingchip, Mr.TJ und elcubano an Tisch 14 zugeteilt wurden. Dazu kam noch, dass elgringo und guitarman am selben Tisch waren und nur fokerpace alleine an einen Tisch kam.
Bei sehr angenehmen Anfangsblinds passierte nichts spezielles, ausser dass der Spieler gegen?ber von mir schnell zum Chipleader am Tisch wurde. Nach ca. 2 Std. hatte ich mal eine "spielbare Hand" Ass/9 Suited. Dabei noch ein Spieler und Mr. TJ. Flop: Ass, K?nig, Ass, Wow...Turn nix, River nix. Schlussendlich verliere ich nochmals 1000 Chips an Mr. TJ, der ein FullHouse gefloppt hatte. Nice, nice.
Als ich noch 5500 Chips habe, bekomme ich A/Q suited und entscheide mich die Blinds zu stehlen und gehe All-In. Der Chip-Leader callt und ich denke mir shit, da ist wahrscheinlich PocketPair. Er zeigt mir JJ (schon wieder, zum 3 Mal Pocket Pair in k?rzester Zeit). Auf dem Flop kommt mein Ass und ich kann verdoppeln (+ Blinds). Nun sind es ca. 13000 und bis zur Pause (ERST nach 3 Stunden!!)erh?he ich noch auf 21000. In der Zwischenzeit hatte sich unser guitarman aus dem Turnier verabschiedet (Platz 108).
 
Nach der Pause, gesellte sich ein weiteres bekanntes Gesicht an unseren Tisch, fokerpace nahm zu meiner Rechten Platz. Und nun folgt, meiner Meinung nach, die zweit beste Hand des Turniers (die beste erkl?r ich weiter unten ;-).
Fokerpace schaut seine Karten an und geht gleich All-In!!! (Die erste Hand nach der Pause!!) 2 Spieler callen!!! OMG. Fokerpace h?lt Bigslick und die anderen beiden Spieler haben A/J und A/Q. Auf dem Flop kommt ein J und 2 Herzen und auf dem Turn und River nochmals Herz und fokerpace verliert mit flush King gegen flush Ass. Schade, war ein kurzer zwischen Stop(Platz 87). Die Blinds waren mitlerweile bei 1500/3000 was zur Folge hatte, dass f?r die short-stacks nur noch  push or fold in frage kam. Jumpingchip versuchte sein Gl?ck aus dem Bigblind und ging All-In, aber seine Hand hielt nicht (sorry, dass die Details nicht mehr weiss ;-). Platz 80 f?r Jumpingchip und kurze Zeit sp?ter verabschiedete sich auch Mr. TJ auf Platz 76.
Unser Tisch wurde danach aufgel?st und ich wurde an Tisch 18 (nicht mehr ganz sicher)gesetzt. Unterwegs sah ich, dass elgringo gerade All-In gegangen ist und gegen Bigslick hielten seine Queens nicht. Schade, schade. Aber gute Leistung elg. ;-) (Platz 62)
Am neuen Tisch  angekommen, konnte ich gleich mit ein paar guten H?nden einige T?pfe f?r mich entscheiden und hatte somit auf ca. 50'000 erh?ht. Kurze Zeit sp?ter nahm fishboune (halbprofi) neben mir Platz und ich dachte mir mal schauen was passiert. Die Blinds nun bei 4000/8000. Ich spielte nur noch Monsterh?nde und pushte mehrmals All-In als ich PocketPair oder 2 High Cards hatte und konnte mir so die Blinds holen ohne den Flop zu sehen. Nun wollte ich mindestens den Finaltable erreichen. Noch 18 Spieler. Zu diesem Zeitpunkt erhielt ich gar keine H?nde!!! Geduld, elc, Geduld!!! ;-) So war es dann auch, dass mir pl?tzlich zwei JJ entgegen lachten! ;-) Der BB war short-stack und ich ging All-In und holte mir nochmals einen guten Pot. Kurze Zeit sp?ter holte ich mich nochmals einen guten Topf als ich gegen die Blinds mit Ass/3 All-In ging und gewann. Nun hatte ich genug Chips und konnte abwarten bis nur noch 10 Spieler dabei waren. Um 23.00 Uhr war es dann soweit, es hies "nur noch 10 Spieler". Wir blieben an unserem Tisch, was f?r mich ein gutes Zeichen war, da ich an diesem Tisch gute H?nde erhalten hatte und gute Spielz?ge gemacht hatte.
Am Finaltable haben wir einen Dealer erhalten, was ganz gem?tlich war, so konnte man sich sch?n aufs pokern konzentrieren. ;-)
Wir hatten einen souver?nen Chipleader mit ca. 600'000 Chips!!!
Der Dealer meinte es gut mit mir und gab mir eine Monster Hand nach der anderen (2x Pocket Ten, AK, AJ, AQ, QQ) very, nice....;-) Und nun kommt die beste Hand des Abends (wie oben erw?hnt ;-).
Noch 6 Spieler: 25K/50K ich bin im BB, links von mir ein sehr, sehr junger Spieler, der schon vorher bei mir am Tisch war. Sehr tighter Spieler. Die ersten 2 Spieler folden und danach geht der shortstack all in mit 55K. Alle folden (inkl. SB) und ich sage: "han mini Karte nonig agluegt, aber i bi commited ;-)". Die erste Karte Ass, wow, die zweite noch ein Ass!! OMG!!! Und nun der Flop: ASS, Ten, ASS!!! OMG ich floppe Poker ASSE!!!! Mein kleiner, Groser H?hepunkt an diesem Turnier!!! ;-)
So kam es, dass ich mit ?ber 700'000 Chipleader war. (Ist ein geniales Gef?hl, wenn man am FT Chipleader ist!!! LOL). Die Blinds nun bei 40K/80K und ich mache einen meiner wenigen Fehler: ich SB mit A5, alle folden und ich denke mir, wieso nicht den BB holen. Leider ging das nach hinten los, denn BB zeigt mir KK als ich All-In sage und er sofort callt. Ouch!!! und schon waren ca. 250K weg. Bad move, elcubano!!!!
Danach erhielt ich keine spielbaren H?nde mehr und war im BB mit 100K und mir blieben noch 160K, als auf dem Button auf 200K geraist wird. Meine hand 5/9 off. SB foldet und ich ?berlege mir, ob ich nun folden soll (danach kommt noch SB mit nochmals 50K) oder all in pushen und mein Gl?ck versuchen soll?!? Schlussendlich versuche ich mein Gl?ck und hoffe auf einen sch?nen flop. Tats?chlich kommt noch eine gut-shot aber, weder Turn noch River meinens gut mit mir. Somit endet dieses Turnier f?r mich auf den sensationellen 4. Platz!!!! NICE NICE!!!! H?tte ich nicht gedacht!!!! ;-)

Fazit dieses Tages: Obwohl der Tag ganz Scheisse begonnen hatte!!! Stau, Polizei, Wartezeit beim Check In, hat es sich auf jedenfall gelohnt nach Bern zu gehen.
Elcubano hat etwas Cash mit nach Hause genommen und Guitarman hat eine menge Bier (im Magen) mit nach Hause genommen. (Hey, Guitarman, muess jo e m?ngi bier gsi si!!! Mir h?nd unterw?gs 2 mol m?ess ahalte, w?gem Guitarman....LOL....Danke an elgringo f?r die Geduld. ;-)
Auf jedenfall hat es richtig Fun gemacht. Und thanks an alle PTBler f?rs bleiben!!! Ganz genial!
« Last Edit: 12 Mar 10:26 by elgringo » Logged
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2013, Simple Machines